„Papas Seele hat Schnupfen“ geht auf Lesereise

 

Ich freue mich sehr, dass ich im Jahr 2017 mit „Papas Seele hat Schnupfen“ in Deutschland auf Lesereise gehen kann. Unterstützt von der AOK und der Deutschen DepressionsLiga e.V. werde ich musikalische Lesungen in Schulen und sozialen Einrichtungen veranstalten. Für die Schulen und sozialen Einrichtungen entstehen keine Kosten. Die Veranstaltung muss lediglich bei der GEMA angemeldet werden.

Nachdem im Jahr 2016 eine CD mit dem Text des Buches sowie neun Liedern sowie zusammen mit einem 13-köpfigen Team ein Schulkonzept entstanden ist, geht es mit „Papas Seele hat Schnupfen“ nun im Rahmen eines Anti-Stigma-Projektes auf eine musikalische Lesereise. Erste Stationen sind Leipzig, Chemnitz, Reutlingen. Ich freue mich auf dieses Jahr, die Lesungen und die Begegnungen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone